MPL P 50618 mpl19© NASA/JPL

Allgemeines

Nation:  USA
Besatzung:  Unbemannte Mission
Dauer:  k.A
Ziele:  weiche Landung, Untersuchung von Wetter und Klima, Wasser und Kohlendioxid-Haushalt.

 

Flugdaten

Startdatum:  3. Januar 1999
Startplatz:  Cape Canaveral
Trägerrakete:  Delta II 7426
Masse:  576 kg
Bahndaten:  Siehe unten
Missionsende:  3. Dezember 1999, Wiederaufnahme des Funkkontaktes
nach geplanter Unterbrechung für die Landung fehlgeschlagen

 

Nutzlast

Unter anderem befinden sich auf dem Satelliten:

  • Mars Descent Imager (MARDI): Kamera an der Unterseite des Landers, insgesamt zehn Aufnahmen während der Landung von 8 km Höhe bis 6 m Höhe.
  • Mars Volatiles and Climate Surveyor (MVACS): Instrumentenset, bestehend aus Stereo Surface Imager (SSI), Roboterarm (RA) mit Kamera (RAC), Meteorology Package (MET) und Thermal and Evolved Gas Analyzer (TEGA).
  • Light Detection and Ranging (LIDAR): Lasersounder zur Untersuchung der Atmosphäre, erstes russisches Experiment auf einer amerikanischen Sonde.
  • Mars Microphone: Mikrofon zur Aufzeichnung von Geräuschen in der Marsumgebung.

 

Ergebnisse

keine

 

Informationen im WWW

 

Bemerkungen

Mission fehlgeschlagen, Wiederaufnahme des Funkkontaktes nach planmäßiger Unterbrechung für die Landung schlug fehl, Kontakt konnte auch nach mehreren Versuchen nicht wieder aufgebaut werden.

 

Flugbahn und Aufbau der Sonde

MPF trajectory© NASA/JPL

MPL EDL© NASA/JPL

MPL diagram P 50617 mpl18© NASA/JPL