mars climate orbiter© NASA

Allgemeines

Nation:  USA
Besatzung:  Unbemannte Mission
Dauer:  ca. 1 Jahr
Ziele:  Marsorbit, Kommunikationsrelais für Mars Polar Lander

 

Flugdaten

Startdatum:  11. Dezember 1998
Startplatz:  Cape Canaveral
Trägerrakete:  Delta II 7425
Masse:  338 kg
Bahndaten:  Siehe unten
Missionsende:  23. September 1999

 

Nutzlast

Unter anderem befinden sich auf dem Satelliten:

  • Pressure Modulated Infrared Radiometer (PMIRR) : Untersuchung des Marsklimas durch Analyse der von der Atmosphäre und der Oberfläche emittierten und reflektierten Strahlung im sichtbaren und thermalen Infrarot
  • Mars Color Imager (MARCI): Weitwinkelkamera für globale Wetterbeobachtungen und Telekamera mit mittlerer Auflösung

 

Ergebnisse

k.A.

 

Informationen im WWW

 

Bemerkungen

Nach der Zündung des Triebwerks am Mars um in den Marsorbit einzutreten, konnte der Kontakt mit der Sonde nicht wiederhergestellt werden. Ursache dafür war die Verwendung unterschiedlicher Maßeinheiten bei der Programmierung der Sonde. Das hatte zur Folge, dass die Sonde die geplante Höhe von etwa 150 km verfehlte und viel tiefer über der Oberfläche flog, wo die Sonde durch den in dieser Höhe bestehenden atmosphärischen Druck zerstört wurde.

 

Flugbahn und Aufbau der Sonde

Mars Climate Orbiter interplanetary trajectory© NASA/JPL

Mars Climate Orbiter aerobraking© NASA/JPL

Mars climate orbiter diagram© NASA/JPL