Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Zeige Navigation

luna 11 12Quelle: NSSDC

Allgemeines

Nation:  UdSSR
Besatzung:  Unbemannte Mission
Dauer:  2 Monate
Ziele:  Mondorbit und Bildaufnahmen

 

Flugdaten

Startdatum:  22. Oktober 1966
Startplatz:  Baikonur
Trägerrakete:  Molniya 8K78M (modifizierte SS-6)
Masse:  1620 kg
Bahndaten:  Mondorbit mit 100x1740 km um den Mondäquator
Missionsende:  19. Januar 1967

 

Nutzlast

  • Kamerasystem
  • Gammastrahlendetektor
  • Magnetometer
  • Strahlendetektor
  • Mehrkanalradiometer
  • Mikrometeoritendetektor

 

Ergebnisse

Bilder von der Mondoberfläche vom Krater Aristarchus und dem Mare Imbrium in einer Auflösung von 15-20 m pro Bildpunkt.

 

Informationen im WWW

 

Bemerkungen

Die Funkverbindung zur Sonde brach am 19.1.1967 nach 602 Mondumkreisungen ab.